Unsere Schülerlabore

Schülerlabore sind in der Regel außerschulische Lernorte, in denen Schülerinnen und Schüler Experimente mit wissenschaftlichen Geräten unter Anleitung von unseren Mitarbeitenden durchführen können. Sie richten sich an Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen und ermöglichen einen frühzeitigen Zugang zu Wissenschaft und Forschung. In unseren Schülerlaboren erleben Schülerinnen und Schüler Naturwissenschaften und Technik hautnah, denn sie experimentieren unter annähernd professionellen Bedingungen. So erhalten sie einen realistischen Einblick in naturwissenschaftliche Forschung.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über unsere Schülerlabore. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die einzelnen Seiten der Labore.

 

LAB4U – Das neue zdi-Schülerlabor in Oberhausen!

In Oberhausen gibt es einen festen außerschulischen Lernort zum Ausprobieren und Entdecken, vor allem für junge Menschen ab der Jahrgangsstufe 7 – 13. Lehrkräfte können verschiedene Workshops für ihre Schüler*innen im LAB4U buchen. Genauso gibt es „freie“ Formate, bei denen junge Menschen – nach vorheriger individueller Anmeldung – die Möglichkeit haben, am „LAB4U-Nachmittag“ verschiedene technische Geräte aus dem Schülerlabor auszuprobieren und kreative Ideen zu entwickeln. Das LAB4U befindet sich auf der Marktstraße 148 in 46045 Oberhausen. Schauen Sie gerne bei uns im LAB4U vorbei. Weiter Informationen finden Sie im Unterpunkt „LAB4U“.

 

FabLab

Das FabLab ist eine offene Werkstatt mit dem Ziel Privatpersonen den Zugang zu modernen Fertigungsverfahren für Einzelstücke zu ermöglichen. Typische Geräte sind 3D-Drucker, Laser-Cutter, CNC-Maschinen, Pressen zum Tiefziehen oder Fräsen, um unterschiedliche Materialien und Werkstücke bearbeiten zu können. FabLabs erlauben die unkomplizierte Anfertigung von hoch individualisierten Einzelstücken oder nicht mehr verfügbaren Ersatzteilen. Das FabLab befindet sich aktuell im Umbau wird danach in den Räumlichkeiten des Gründerzentrums Prosper III zu finden sein. Weitere Informationen finden Sie im Unterpunkt „FabLab“.

 

MINT4u(r) Future Lab

Das Mint4u(r)Future Lab ist die Neuausrichtung des Schülerlabors an der Hochschule Ruhr West am Campus Bottrop. Das bisherige Projektangebot des alten Schülerlabors (digitale Fertigung, 3D-Druck) wird um die Themenbereiche Digitalisierung und Nachhaltigkeit erweitert. Das Mint4u(r)Future Lab befindet sich in den alten Räumlichkeiten des FabLabs an der HRW am Campus Bottrop. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Unterpunkt „MINT4u(r) Future Lab“.

 

IoT-Labor

In unserem IoT-Labor können Studierende, Schüler*innen und Beschäftigte örtlicher Unternehmen sowie Gründer*innen im „IoT“- (Internet of Things)-Labor den Umgang mit smarten Zukunftstechnologien erlernen und erproben. Das 112 qm große IoT-Labor befindet sich am Mülheimer Campus der Hochschule Ruhr West im vierten Obergeschoß des Instituts für Maschinenbau, Gebäude 04, Raum 184. Weitere Informationen finden Sie im Unterpunkt „IoT-Labor“.