Digitalisierung in Bildung & Transfer

 

DIBIT – Digitalisierung in Bildung und Transfer

[/vc_custom_heading]

Bei dem Projekt „DIBIT – Digitalisierung in Bildung und Transfer“ werden Angebote im Bereich der Digitalisierung und Informatik in Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständigen Unternehmen umgesetzt. Experten aus der Wirtschaft bieten Mitmachaktivitäten aus ihrem Berufsalltag an und klären über die beruflichen Chancen in ihrem Unternehmen auf.

Das Programm, das aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wird, dient unter anderem dazu, dass eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schulen über das zdi-Netzwerk erreicht wird und stärkt den Übergang in MINT-Ausbildungsberufe und/oder Studiengänge.

Die Schüler*innen erwerben bei verschiedenen Workshops, bei denen unter anderem mit Robotern und anderen technischen Endgeräten gearbeitet wird, digitale Kompetenzen. Außerdem können die Angebote aus dem MINT-Bereich mit Partnern aus der Wirtschaft, womöglich unentdeckte Interessenslagen bei den Schüler*innen aktivieren und verstärken.

Trotz der schwierigen Situation seit Anfang letzten Jahres wurden zahlreiche kreative Projektaktivitäten online und in Präsenz umgesetzt. Der Workshop der Firma Purmetall GmbH & Co KG traf sogar auf so großen Zuspruch, dass er regelmäßig, auch über die Projektlaufzeit hinaus, angeboten werden soll. An den ersten Tagen wird hier manuell Beton hergestellt. Darauf folgt die Präsentation der maschinellen und vollautomatisierten Herstellung im Unternehmen. Die Vor- und Nachteile der Digitalisierung werden erörtert und verschiedene Roboter angeschaut und unter Anleitung bedient.

Es sind auch weiterhin interessante Angebote mit Unternehmen aus Oberhausen, Bottrop und der näheren Umgebung geplant. Bei Interesse zur Teilnahme an dem Projekt können sich interessierte Unternehmen und Schulen gerne an unsere Projektkoordination wenden.

Kontakt Projektkoordination
Hochschule Ruhr West
Katharina Schwermer:
Tel: +49 208 / 88254-160
Mail: mint4u@hs-ruhrwest.de

 

[/vc_column][/vc_row]