Kein Sand im Getriebe

 

Leiter Prof. Joachim Friedhoff
Beschreibung Getriebe begegnen uns in vielen Bereichen des Alltags – ohne sie würde kein Auto fahren, keine Uhr ticken und keine Seite gedruckt werden. Getriebe dienen zur Übertragung und Umformung von Bewegungen, Energie und Kräften. An diesem Projekttag wandelt ihr auf den Spuren von Leonardo da Vinci und entschlüsselt die Geheimnisse einer Unendlichkeitsmaschine. Danach schlüpft ihr selbst in die Rolle eines Konstrukteurs. Ihr baut unterschiedliche Arten von Getrieben und erfahrt so mehr über die Funktionen und Einsatzgebiete dieser Bauelemente.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Fachrichtung Konstruktion, Maschinenelemente
Schulfächer Physik, Elektrotechnik
Dauer ca. 4 Stunden
Alter 7.-12. Klasse (ab 12 Jahre)