Spannender Schultag führt die 5d an die Hochschule Ruhr West

erstellt am: 21.05.2014 und zu finden in: Schüler Berichte

Die Klasse 5d des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Oberhausen besuchte am 6.12.2013 die Hochschule Ruhr West. Da es an diesem Tag um das Thema Bionik (Biologie und Technik) ging, erklärte Frau Dr. Gebhardt vom Institut Maschinenbau zuerst, welche Vorbilder es in der Natur gibt.

Wir erfuhren zum Beispiel, dass Schiffsbauer den Bug des Schiffes nach dem Delfinkopf bauen und dadurch weniger Treibstoff verbraucht wird. Danach bauten wir in Gruppen verschiedene Solarfahrzeuge.

Mit einer künstlichen Sonne brachten wir dann die gebauten Fahrzeuge in Bewegung.

Zum Schluss schauten wir uns einen spannenden Film über Dinge, die der Mensch bei der Natur abgeguckt hat. Es war ein toller Tag!

 (Text: Joshua Krupp, Klasse 5d, Heinrich-Heine-Gymnasium, Oberhausen)

Foto1 Foto2 Foto3 Foto4

Kommentar schreiben

Kommentar